Samstagsmarkt in der Weststadt 2013

Kulturmarkt als sozioökonomisches Konzept?

 

Der Samstagsmarkt in der Weststadt hebt sich vom üblichen Konzept eines grünen Marktes ab, da nicht nur der praktische Aspekt des Einkaufens von Lebensmitteln erfüllt wird, sondern auch die sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Menschen aufgegriffen und zur Entfaltung gebracht werden.

 

Der Wilhelmsplatz ist das historische Zentrum der Weststadt. Gerade im persönlichen Gespräch, dem Treffen von Freunden, dem gemeinsame Mittagessen bis hin zu kulturellen Ereignissen werden Kernpunkte der menschlichen Kultur angesprochen und erlebt. Traditionell war ein Markt schon immer mehr als nur ein Ort zum Einkauf von Lebensmitteln. Daher ist Tradition und die Ausrichtung auf die Bedürfnisse der heutigen Menschen ein Charakterbild des Samstagsmarktes in der Weststadt.

 

Ein Kulturmarkt dieser Art hat in Heidelberg Pilotcharakter und wird über den Stadtteil hinaus seine Kreise ziehen.

 

Am besten Sie machen sich selbst ein Bild!

 

Ihr IHKKG

Einkaufen, Genießen, Freunde Treffen -

so ist der Samstagsmarkt in der Weststadt

Sortiment und Veranstaltungen (Auswahl):

Auschank und Genuss: 

Wein, Sekt, Bio Eiscreme, indische Delikatessen, feine Trüffel, diverse Suppen, heiße Wurst mit Brötchen, Fischbrötchen, Saftbar, frisch gerösteter Kaffee, Teespezialitäten, malaysische Spezialitäten, türkische Spezialitäten, mobile Chocolaterie

 

Kunst- und Kultur:

Keramik, Steinzeug, Schmuckketten, Armbänder, Ohrringe, Bücher, afrikanische Kunst, Buchbinderei, Folk, mittelalterliche Musik, Tai-Chi, Pop/Rock/Jazz/Soul, Schals, Mützen

 

Grüner Markt und Spezialitäten:

Tablueh im Glas, Kuchen im Glas, Marmeladen, Honig, Öle und Pesto, Süßigkeiten, Kräuter und Kräuterprodukte, Nudeln aus eigener Produktion, Fleisch & Wurst aus eigener Produktion, Eier, Exotische Früchte, Obststücke, türkische Spezialitäten, saisonales Obst und Gemüse aus eigener Produktion, saisonale Säfte, Pute, Truthahn, Ente, Wiesenblumen, 3. Welt und Fair Trade Artikel, große Fischtheke, Milch, Molkereiprodukte, große Käseauswahl, Brot, Brötchen, Kuchen und süße Stücke, Nüsse, Mandeln, Honigprodukte, Kerzen, Kosmetika, diverse Gewürze, Senfspezialitäten, Chilisossen und -pasten, Gözleme, Couscous, Pepperoni, Oliven, Ayran, Schokoladetafeln, Bruchschokolade, weißer Nougat, Schololadenfiguren, Geschenke

 

Diverses und geplante Veranstaltungen:

Informationen über die Weststadt, kostenlose Rhein-Neckar-Zeitung, Kindermodenschau, Polaroidfotografie, Kleidertauschbörse, Marktfrühstück, Kindermaltag, Fotoausstellung, Literaturtag, Kunsthandwerkstag

 

Hinweis: Veranstaltungen und Angebot können sich je nach Angebot ändern

Die Teilnehmer:

Feine Weine Weststadt, Heidelberger Feinschmeckerei, Bio Eismanufaktur Heidelberg, Fenda Ketten & Armbänder, IHKKG, Metzgerei Karl Meng, Timbuktu afrikanischen Bücher & Galerie, Pazar, Hegehof, Putenhof Ziegler, Freitagskind, Fotograf Lukas Taube, Blumen Lehmann, Tandoori Kaschmir, Vorbach Pralinenmanufaktur, Bücherladen Wortreich, Seelsorgeeinheit Philipp Neri, EFFATA & Einewelt-Gruppe St. Bonifatius, Jäger Fischtheke, Kirsch Käsetheke, Casa Fromage, Fotograf Kjartan Einarsson, Tea & Zen Teesalon, Keramikwerkstatt Susanne Schmitt, Restaurant Serai, Beans of Joy, Chiles Delikatessen, Hofladen Klosterhof Neuburg, Ceranek Gewürze, Blumen Bergmann, Short-tailed-snails, Sine Nomine, Volkans Saftbar, türkische Spezialitäten, Streilinger Vertriebsmarketing, Weststadt Print/Online, Casa Mellifera, Buchbinderei Dyroff, Balsamico, Zukunftswerkstatt, Chocolaterie Tafelhaus, Essbares Heidelberg

 

Hinweis: Die Anwesenheit oben genannter Teilnehmer kann variieren

Allgemeines zum Samstagsmarkt in der Weststadt:

Veranstalter:

Initiative Heidelberg für Kunst, Kultur und Genuss e.V. (IHKKG).

 

Was:

Grüner Markt; Schlemmer- und Kulturmarkt: Ein Erlebnismarkt mit Verköstigung, Delikatessen, Kunst, Kunsthandwerk und Events. 

 

Wann:

Samstag vomittags von 9:00 - 14:00 Uhr.

Stände in der Genussecke bleiben etwas länger!

 

Wo:

Wilhelmsplatz Weststadt Heidelberg.

 

Teilnahme:

Über den IHKKG.

 

Kontakt:

Lena Gebauer-Hötzel, Patrick Hötzel

Tel.: 0176 31601706

E-Mail: info_ihkkg@web.de

Web: www.ihkkg.de

So war's im letzten Jahr ...

 

Zurück zum Anfang...