Hans-Martin Mumm                                               Künstlergespräche in der Büchergilde         

 

 

 

Donnerstag, 22. November 2018, 20.00 Uhr

 

Salim Alafenisch

 

Die Weststadt ist ein Weltdorf. Hier wohnen herausragende Künstlerinnen, Musiker und Literaten. Der Schriftsteller und Erzähler Salim Alafenisch stammt aus dem Negev.

Mit seinen Büchern hat er eine große Lesegemeinde gefunden: „Der Weihrauchhändler“,     „Die acht Frauen des Großvaters“ oder „Die Nacht der Wünsche“, um nur wenige zu nennen.

 

Befragt wird er von Hans-Martin Mumm nach seiner Herkunft, seinem Leben, seinen vielen Reisen, seinen neuen Projekten und was es ihm bedeutet, nun 70 Jahre alt zu sein.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt vom »Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg«, dessen Gründungsmitglied Salim Alafenisch ist, der »Initiative Heidelberg für Kunst, Kultur und Genuss« und dem »Geschichtsverein Heidelberg«.

 

Büchergilde Heidelberg

Kleinschmidtstraße 2

Donnerstag, 22. November 2018, 20.00 Uhr

Eintritt frei

 

Kontakt

Adresse:

Römerstraße 38
69115 Heidelberg
Telefon:
06221-616640

E-Mail:

info_ihkkg@web.de

Internet:

http://www.ihkkg.de

Französische Woche Heidelberg

Treffpunkt Willi ist dabei!

                                                         Samstagsmarkt in der Weststadt

 Der Markt findet samstags von

10:00 - 14:00 Uhr statt.

Zum Samstagsmarkt geht es hier lang

AUSSTELLUNGEN

2014

Art Fair

Kurfürsten Carré

Die ART Fair im Kurfürsten Carré Mensch-Architektur! ist vorbei und war mit rund 1500 Besucher gut besucht.

Mehr zur Ausstellung ...

2013

Art Fair

Christuskirche

Mehr als 1000 Besucher zählte die ART Fair in der Christuskirche und war damit ein voller Publikumserfolg.

Info unter  Programm/

Art Fair Christuskirche...