Veranstaltungskalender 2016

copyright: Patrick Hötzel

 

Außerdem in Planung sind:

 

Ateliergespräche mit Künstlern, die in der Weststadt leben

 

 

 

Gemeinsam einkaufen, kochen und tafeln...

 

Samstag, 27. Februar 2016

1. Weststadt "Tafel-Runde"

 

Nach dem schönen Erfolg der 1. Tafelrunde wollen wir die Aktion weiterlaufen lassen.

 

Die Termine:

 

Samstag 16. April 2016

2. Weststadt-"Tafel-Runde"

 

Samstag 15.Oktober 2016

3. Weststadt-"Tafel-Rrunde"

 

Samstag 26. November 2016

4. Weststadt-"Tafel-Runde"

 

Die Initiative Heidelberg für Kunst, Kultur und Genuss e.V. organisiert für alle Freunde des Willi- Samstagmarktes einen gemeinsamen Kochabend.

Getafelt wird in privaten Wohnungen in unserem Stadtteil.

Wie beim "Running Dinner" wird in  Sechsergruppen, die vom Orga-Team 
gebildet werden, gekocht. Die Kochpartner kennen sich vorher nicht.
Um den Samstagmarkt zu beleben, sollen die Zutaten möglichst auf unserem
Weststadt Samstagmarkt eingekauft werden.

 

Der Abend wird also auf jeden Fall kreativ und überraschungsreich werden!

 

Nach dem 3-Gänge Menü werden sich alle Teams noch auf ein Getränk gemeinsam treffen.

 

Weitere Infos und Anmeldung über:   nicole@harald-krueger.de

 

 

 

 

Weststadt-Stadtteilführungen

mit Michael Buselmeier

 

geb. 1938, aufgewachsen in Heidelberg

freier Schriftsteller

Literarischer Stadtführer

 

Weststadtführung Teil 1

am Sonntag, 30. Oktober 2016 um 11 Uhr

Treffpunkt Gaisbergstraße /Ecke Adenauerplatz

 

Weststadtführung Teil 2

am Sonntag, 13. November 2016 um 11 Uhr

Treffpunkt Wilhelmsplatz/Markthäuschen

 

Impressionen vom 30.10.2016

 

Impressionen vom 13.11.2016

Wieder eine Führung bei strahlendem Sonnenschein!

Sonntag, 24.07.2016 - 17:00Uhr

Freilichttheater auf dem Wilhelmsplatz

Theater Carnivore

REVANCHE

REVANCHE

Von Anthony Shaffer

 

Andrew: Sie wollen also meine Frau heiraten?

Milo: Mit Ihrer Erlaubnis, natürlich!

Als Gentleman möchte der Kriminalschriftsteller Andrew Wyke dem Glück seiner Frau und deren Liebhaber Milo Tindle nicht im Wege stehen. Doch Mr. Tindle ist nicht gut bei Kasse. Kann er sich die Luxus-verwöhnte Gattin überhaupt leisten? Großzügig bietet Andrew dem klammen Milo ein unmoralisches Geschäft an, um seine Gattin auch ganz sicher los zu werden. Wyke hat einen akribisch ausgetüftelten, teuflischen Plan. Doch kann er auch Inspektor Doppler hinters Licht führen?

REVANCHE von Antony Shaffer ist ein genialer Krimi und eine groteske Komödie, die „die Wahrheit auf den Kopf stellt“.

 

ANTHONY SHAFFER

Der Altmeister des Krimis Anthony Shaffer wurde 1971 für sein Stück Revanche mit dem Tony Award in der Kategorie Bestes Theaterstück ausgezeichnet. Er schrieb Drehbücher für berühmte Krimiverfilmungen wie zum Beispiel für Frenzy von Hitchcock oder die Agatha Christie Verfilmungen von Tod auf dem Nil, Das Böse unter der Sonne und Rendezvous mit einer Leiche.

Der Meister des Dialoges lässt es in Revanche an Ironie nicht fehlen. Wir fühlen uns der Komik verpflichtet und so können wir eine sehr unterhaltsahme, groteske Krimikomödie versprechen.

In REVANCHE schickt Shaffer seine Figuren als Gladiatoren in die Arena und lässt sie einen Kampf auf Leben und Tod führen - oder ist es keine Arena, sondern nur eine Manege, in der sich eitle Clowns streiten? Shaffers Revanche ist voller Komik und dennoch ist es ein Kampf bis aufs Blut.

 

Regie: Roland Heitz

Andrew Wyk: Florian Kaiser

Milo Tindle: Eric Haug

Inspektor Doppler: Uri Cheag

Aufführungsrechte: Hartmann & Stauffacher Verlag Köln

Einlass 16.00 Uhr

Beginn der Vorstellung: 17:00Uhr

 

Preise:

IHKKG Stand: 18 Euro (Ermäßigung für Mitglieder)

Reservix: 18 Euro

Abendkasse: 19 Euro

Reservierung möglich zum Abendkassenpreis

 

Kartenvorverkauf:

Samstagsmarkt Wilhelmsplatz/IHKKG Stand

Reservix Online Bestellung & Reservix Vorverkaufsstellen

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Samstag, 09.07.2016

Le diner en blanc

 

Treffpunkt auf dem Wilhelmsplatz, 18:00 - 22:00 Uhr.

Sitzplatzreservierung per E-Mail unter info_ihkkg@web.de.

 

Wir feuen uns, dass auch dieses Jahr Duo Amacord das Diner musikalisch begleiten wird!

 

Die Bilder von diesem Jahr finden Sie hier:

Diner-en-blanc 2016

Das Diner en blanc in Heidelberg ist kostenlos und findet nur bei trockenem Wetter statt. Falls das Wetter überhaupt nicht mitspielen sollte, wird ein Ausweichtermin bekannt gegeben. Teilnehmer, die keine Tische und Stühle mitbringen können, werden gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Ein kleines Kontingent an Tischgarnituren kann bereitgestellt werden.

 

Als Diner en blanc bezeichnet man organisierte Massenpicknicks komplett in weiß gekleideter Menschen an prominenten städtischen Orten. Selbst mitgebrachte Tische und Stühle werden zu langen Tafeln zusammengestellt.

Alle Teilnehmer bringen Abendessen und Getränke mit, aber auch weiße Tischdeko, Wunderkerzen (sowie Mülltüten und Aschenbecher).

 

Ausgangspunkt des Phänomens war Paris im Jahre 1988. Mittlerweile gibt es gleichartige Veranstaltungen weltweit auf allen Kontinenten.