Aktionsbündnis zur Verschönerung des Wilhelmsplatzes

Projekt-Steckbrief
(Stand: Dez. 2020, von Dr. Lutz Hager)


Der Wilhelmsplatz ist der Mittelpunkt der Weststadt, wird vielfältig für Veranstaltungen
genutzt und ist ein beliebter Treffpunkt für die Menschen im Viertel. Er ist aber in die Jahre
gekommen, quasi „verbaut“ und in seinem Potenzial für Aufenthaltsqualität und
Nutzungsvielfalt nicht gut entwickelt.


Das Aktionsbündnis Unser schöner Willi ist ein Zusammenschluss von Vereinen, Initiativen
und Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürgern und offen für alle. Initiatoren sind der
Stadtteilverein West-Heidelberg, die IHKKG, die Zukunftswerkstatt Weststadt und Urban
Innovation – Stadt neu denken!

Das Bündnis hat sich im Herbst 2020 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, den Willi weiter zu entwickeln.

Wir wollen Ideen für eine Neugestaltung und Verschönerung des Platzes entwickeln und umsetzen. Wir wollen Menschen, jung und alt, dauerhaft als Mit-Gestalter und „Mit-Eigentümer“ des Willi gewinnen. Diese Initiative ist auf Dauer angelegt, sie speist sich aus Ideen, Miteinander und Erfolgserlebnissen der Menschen in der Weststadt. Wir wollen die Stadt, die politischen Parteien und die Zivilgesellschaft in diesen Prozess mit einbeziehen und bauliche Veränderungen sowie die Erweiterung der Nutzungen gemeinsam entwickeln und umsetzen.


3 Achsen der Veränderung sind sichtbar geworden:

- Nutzungen, sowohl für Veranstaltungen bzw. Formate als auch für Aktivitäten, etwa
sportlich, kulturell oder sozial 

- Aufenthaltsqualität, in allen Jahreszeiten und für alle Alters- und sozialen Gruppen
- Einbeziehung der Umgebung, u.a. im Ensemble mit Bonifatiuskirche, Feuerwehrhäuschen
(Veranstaltungsraum) und Kleinschmidtstraße


Aktivitäten bislang:

- Auftakttreffen am 24.10.20 mit Gruppen/Organisationen aus der Weststadt
- Wöchentlicher Anlaufpunkt auf dem Samstags-Markt
- Dokumentation zu Veranstaltungen/Nutzungen und Bedarfen
- Verteilung eines Mitmach-Flyer
- Kontaktaufnahme mit Stadt Heidelberg

 

Wie geht es weiter?
Sammlung von Anregungen, Ideen und Wünschen bis Sommer/Herbst 2021

 

 

Am 29. Mai 2021 von 14 - 17 Uhr ist anlässlich des Tags der Nachbarn eine Aktion zur Verschönerung des Wilhelmsplatzes geplant:

Mehr dazu unter:

https://nebenan.de/public_feed/16278220

 

 

Es fanden im Februar und März 2021 erste Zoom-Besprechungen des Aktionsbündnisses mit der Stadt statt, bei denen die Umsetzung erster Ideen besprochen wurden.

 

Diese wären:

  • Sitzgelegenheit um die Linde auf dem Platz: konkrete Ideen liegen vor; Stadt prüft Umsetzung und Finanzierung
  • Zugangsbarrieren: Neugestaltung möglich, alternativ auch Vorverlagerung der Autoabsperrung in die Kaiserstraße Richtung Landhausstraße, so dass der Zugang von der Kaiserstraße weitgehend frei bleiben kann. 
  • Bücherregal: Bürgerstiftung stimmt Instandsetzung zu. Regal sollte weniger tief sein, aber mehr einreihige Stellfläche bieten, zudem Erweiterung um Pinnwand/Mitteilungsbrett für Stadtteilinitiativen. Gewünscht wird auch eine „Schmökerecke“ – diese könnte auch in Richtung Kleinschmidtstraße unter den Linden liegen.
  • WLan: Ausrüstung öffentlicher Orte mit WLan ist seitens der Stadt vorgesehen. Installation am Willi soll beauftragt werden.
  • Kurzfristig möglich wäre eine Sondernutzungserlaubnis für mobile Kaffeeverkäufer 

 

Weiteres Vorgehen:

  • Planungs- und Ideen-Workshop vorauss. im Herbst
  • Planungsverfahren mit Bürgerbeteiligung ist für Frühjahr 2022 vorgesehen

 

 

 

Artikel in der RNZ vom 03.11.2020
2020_11_03_RNZ_40088745-40088730.pdf
PDF-Dokument [400.4 KB]
Artikel in der RNZ vom 12. April 2021
42254601-42254464-bms_willi.pdf
PDF-Dokument [321.5 KB]
Protokoll der 2. Videokonferenz mit der Stadt
Gespräch mit EBMHD Odszuck März 2021.p[...]
PDF-Dokument [515.3 KB]
1. Gesprächsergebnisse mit der Stadt
Gespräch mit EBMHD Odszuck Feb 2021.pdf
PDF-Dokument [190.8 KB]

Hier geht es zur Internetseite von Urban Innovation:

 

https://urbaninnovation.de/aktionsbuendnis-schoener-willi/

Der Wunschbaum 

 

Sabine Röhl und Heidi Flassak haben nach einer Idee von Gustave Krieg den ersten Wunschbaum gestaltet. Noch hängt er in Sabines Atelier in der ehemaligen Kantine der Heidelberger Druckmaschinen aber schon bald wird er in den Kirchen, Schulen, Kindergärten in der Weststadt hängen und sein Blattwerk mit euren Ideen für den Platz erweitert werden.

Derzeit liegen auch noch Flyer in verschiedenen Läden in der Weststadt aus, auf deren Rückseite Ideen zur besseren Nutzbarkeit und Verschönerung des Platzes notiert und bei der IHKKG, Römerstraße 38 abgegeben werden können.

Wir freuen uns auf viele Anregungen aller Bürger und vor allem auch der Anrainer des Platzes.

 

Oder klick auf den Wunschbaum und teile uns digital deine Ideen mit

 

Zuletzt aktualisiert am 29.11.2020
WOW - wer hätte gedacht, dass der Wilhelmsplatz so viel und vielfältig genutzt wird!
Nutzung des Wilhelmsplatzes mit Fotos_v2[...]
PDF-Dokument [2.6 MB]
Zuletzt aktualisiert am 08.12.2020
Wer nutzt den Willi und was benötigt er für diese Nutzung als Tabelle
Nutzung.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [331.5 KB]
Zuletzt aktualisiert am 08.02.2021
Ideensammlung.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [3.9 MB]
Zuletzt aktualisiert am 19.01.2021
Vorbildersammlung.pdf
PDF-Dokument [11.6 MB]

Die Stadt Wien versucht ihre Stadt lebenswert zu erhalten

 

Das könnte auch als Vorbild genutzt werden...

 

Leitfaden zur Platzgestaltung
LEITFADEN zum nachhaltigen Urbanen Platz

Der Leitfaden bildet den Wissenspool für die „CHECKLISTE zum nachhaltigen Platz“
Im Auftrag der Magistratsabteilung 22 – Wiener Umweltschutzabteilung
Auftragnehmerin: Stadtpsychologische Praxis Ehmayer
Wien, 2011
leitfaden.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]
Wiener Schatten
Wie bekommen wir im Sommer eine bessere Aufenthaltsqualität auf dem Wilhelmsplatz hin?
Im Juli und im August ist es bei über 30°C zwischen 12 und 18Uhr unerträglich heiß auf dem Platz.
wiener-schatten.pdf
PDF-Dokument [11.4 MB]
Parkräume werden Freiräume
Folder MA28_belebte Freiraeume_oeffentli[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

 

Der Markt findet samstags von

10:00 - 14:00 Uhr statt.

Zum Samstagsmarkt geht es hier lang

Kontakt

Adresse:

Römerstraße 38
69115 Heidelberg
Telefon:
06221-616640

E-Mail:

info_ihkkg@web.de

Internet:

http://www.ihkkg.de

Französische Woche Heidelberg

Treffpunkt Willi ist dabei!

AUSSTELLUNGEN

2014

Art Fair

Kurfürsten Carré

Die ART Fair im Kurfürsten Carré Mensch-Architektur! ist vorbei und war mit rund 1500 Besucher gut besucht.

Mehr zur Ausstellung ...

2013

Art Fair

Christuskirche

Mehr als 1000 Besucher zählte die ART Fair in der Christuskirche und war damit ein voller Publikumserfolg.

Info unter  Programm/

Art Fair Christuskirche...