SAP-Konzert

Foto:Wolfgang Steche DGPh

 

24. Juli 2022 | 18 Uhr

SAP-Konzert auf dem Wilhelmsplatz

 

Infos zu Tickets gibt es beim Veranstalter:

https://www.weststadtverein.de/veranstaltung/?event=128

https://www.sap-sinfonieorchester.de/konzerte

 

 

Programm

Der Sommer kommt und mit ihm ein Crossover-Open-Air-Konzert, bereits zum
dritten Mal unter der musikalischen Leitung von Frederik Diehl, feat. Kerstin Bauer und Sascha Kleinophorst (Gesang).

 

Dieses Jahr ist das Motto „very british“ – lassen Sie sich also überraschen von 17 neuen Arrangements, die eigens für uns geschrieben wurden!

 

 

Frederik Diehl ist Musikpädagoge und Romanist am Musikprofil-Gymnasium Moll in Mannheim. Er studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim Schulmusik mit Hauptfach Klavier bei Christoph Back und Leistungsfach Dirigieren bei Klaus Eisenmann und Gerald Kegelmann.

Seine Affinität zu interdisziplinärem Denken zeigt sich nicht nur in der Schule, wo er mit Schülern siegreich an deutsch-französischen Songwriting-Wettbewerben teilgenommen hat, sondern geht bis in seine Jugend mit konservativem Klavier- und progressivem Schlagzeugunterricht zurück.

Und auch während des Studiums, dessen Inhalte sich eher auf klassische Musik konzentrierten, blieb er immer der so genannten U-Musik treu: Neben seiner Tätigkeit als Orchesterschlagzeuger und Chorsänger nahm er am Schlagzeugunterricht bei Keith Copeland, Peter Lübke und Michael Küttner teil, spielte in der hochschuleigenen Salsa-Band und sorgte als Drummer in einem Jazztrio, diversen Rock- und Jazz-Formationen und zahlreichen semiprofessionellen Musical-Produktionen für den richtigen Groove. Seit 18 Jahren im Schuldienst, leitet er inzwischen den Fachbereich Musik des Moll-Gymnasiums Mannheim, wo er die Verantwortung für den Kammerchor und die Bigband hat.

In diesem Zusammenhang kam es zu diversen Kooperationen mit Jazzgrößen wie Peter Herbolzheimer, Lee Konitz, Klaus Graf, Silke Eberhardt, Thomas Siffling, Erwin Ditzner u.v.m. Außerdem vermittelte er seine Begeisterung für schöne Melodien und gute Grooves in diversen Workshops und Fortbildungen und im Karlsruher Jazz-Chor "JAZZiKA", den er 18 Jahre lang geleitet hat. Auch in diesem Bereich besuchte er Kurse bei Anders Jalkeus, Anders Edenroth, Kirby Shaw, Erik Sohn, Bertrand Gröger u.v.m. Als Sänger wirkte er außerdem im Chamber Choir of Europe, dem Studio Vocale Karlsruhe und dem Ensemble Mannheim Vocal mit. Er ist Mitglied und Mitbegründer des 2004 gegründeten Vokalensembles The Lords of the Chords. 

 

 

 

 

Der Markt findet samstags von

10:00 - 14:00 Uhr statt.

Zum Samstagsmarkt geht es hier lang

Kontakt

Adresse:

Römerstraße 38
69115 Heidelberg
Telefon:
06221-616640

E-Mail:

info_ihkkg@web.de

Internet:

http://www.ihkkg.de

Französische Woche Heidelberg

Treffpunkt Willi ist dabei!

AUSSTELLUNGEN

2014

Art Fair

Kurfürsten Carré

Die ART Fair im Kurfürsten Carré Mensch-Architektur! ist vorbei und war mit rund 1500 Besucher gut besucht.

Mehr zur Ausstellung ...

2013

Art Fair

Christuskirche

Mehr als 1000 Besucher zählte die ART Fair in der Christuskirche und war damit ein voller Publikumserfolg.

Info unter  Programm/

Art Fair Christuskirche...